Monday, April 1, 2013

#51 {Gastbeitrag Fashionkitchen}

Heute freue ich mich sehr, euch wieder ein paar Beiträge von meinen Gastbloggern zu zeigen. Ich habe ein paar meiner Lieblingsblogger angeschrieben und sie gefragt, ob sie nicht Lust hätten einen Beitrag zum Thema Frühling für meinen Blog zu schreiben und glücklicherweise haben alle sofort "Ja" gesagt, ich freue mich sehr, habt vielen Dank. Ich werde solche Aktionen immer mal wieder machen und wer weiß, vielleicht seid ja auch bald IHR dabei.  Nun will ich aber nicht länger quatschen, denn wir kommen schon zu Anni, die das ganze heute eröffnet.

Hallo ihr Lieben, ich bin die Anni und zu mir gehört der Blog Fashionkitchen. Ich blogge seit Juni 2010 und wenn mich Menschen danach fragen um was es auf meinem Blog eigentlich geht, antworte ich meistens so: Ich würde sagen, das besondere ist, dass ich Mode aber auch Essen über alles liebe und ohne nicht leben könnte. Um eine gute Figur zu haben und hübsche Klamotten zu tragen muss und sollte niemand hungern oder sich etwas verbieten. Ohne gutes Essen wäre das Leben nur halb so schön. Ich möchte meinen Lesern Tipps und Anregungen geben, ihnen neues zeigen und sie auf eine Reise mit durch mein Leben nehmen. Es geht um all das, was mich interessiert und bewegt. Hauptsächlich um Mode, Essen, Fotografie, DIYs, usw. 

Als Gastbeitrag habe ich heute ein leckeres Frühlingsrezept für euch.: Möhrchen Cupcakes! Bei Stef von Magnoliaelectric habe ich ein tolles Rezept für einen Karottenkuchen entdeckt und da ich sowieso Karotten im Haus hatte, war es klar, dass dieses Rezept gleich in die Tat umgesetzt werden musste! Jedoch habe ich es etwas abgewandelt und für meine Ansprüche angepasst. Wer noch ein paar spezielle Zutaten sucht wird hier sicher fündig: Klick!




Teig:


- 250g Karotten (Möhren) 
- 250g Zucker 
- 6 Eigelb 
- 6 Eiweiß 
- 1 Prise Salz 
- Abrieb von einer Bio-Zitrone 
- 200g gemahlene Haselnüsse 
- 100g gemahlene Mandeln 
- 100g Mehl 

Karotten mit einer Reibe fein raspeln. Eier trennen, das Eigelb mit 170g Zucker, einer Prise Salz und dem Zitronenabrieb schaumig rühren. Das Eiweiß mit dem Rest Zucker steif schlagen und die Haselnüsse und Mandeln unterheben. Das Mehl in die Eiermasse geben und nochmals gut vermengen, anschließen die Karotten und das Eiweiß-Nuss-Gemisch zugeben und zu einer homogenen Masse verrühren. Jetzt alles in Muffinförmchen geben und bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen.




Frosting: 


- 100g Butter 
- 100g Frischkäse 
- 100g Puderzucker 
- 1 EL Vanillepaste 
- Grüne Lebensmittelfarbe 
- Marzipan Möhrchen 
- gemahlene Pistatzien 

Weiche Butter schaumig schlagen, Puderzucker unterrühren, anschließend Frischkäse und Vanillepaste zugeben. Jetzt wäre das Frosting eigentlich schon fertig, ich wollte aber ein grünes Frosting, also habe ich grüne Lebensmittelfarbe zugegeben. Jetzt das Frosting mit einer Sterntülle auf die Cupcakes spritzen und mit Pistatzien und Möhrchen verziehren.




Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!








mariasimoneidejhs