Wednesday, March 27, 2013

Sonne über Sylt

Hallo Ihr Lieben,

vor ein paar Tagen sind wir hier oben in unserem gemütlichen Ferienhäuschen auf unserer Lieblingsinsel angekommen, während der Rest der Familie zu Hause geblieben ist und - leider - arbeiten muss.
Das Wetter hier ist wunderschön! Es ist zwar super kalt, aber die Sonne glitzert herrlich auf dem ungewohnt "platten" Meer und man sieht nur ein paar fluffige, weiße Wolken am Himmel.

 ❤❤

Ebenso fluffig sind meine Cupcakes gelungen, die ich gestern gebacken habe.
Mein erster Versuch mit Marmor-Cupcakes ist doch ganz gut geworden, nicht wahr?


Sowohl der Teig als auch das Frosting besteht aus einem schokoladigen und einem vanilligen Teil.


Vorher:


Nachher:


Und mal wieder ein kleiner Fotoberg ☺

Teller: Flamant






Wir haben heute einen wunderschönen Strandgang in gleißendem Sonnenlicht genossen und uns danach in einem wunderschönen Café aufgewärmt, aus dem man den tollsten Blick auf das zugefrorene Hafenbecken und glasklare Sicht auf Amrum und Föhr hatte, sodass man dort trotz der Entfernung fast jeden Halm Strandhafer erkennen konnte. Der Himmel war stahlblau und es wehte nur ein laues Lüftchen. War das schön! Kaum zu glauben, dass es nach den vielen trostlosen, verregneten Urlauben noch einmal soooooooo traumhaft schön werden kann!!
Hier gibt es noch ein paar Bilder von vorhin:


HERRLICH, nicht??? 

Der Flutsaum war total eingefroren


Guckt Euch diesen Himmel an!!!

Das komplette Hafenbecken bestand nur aus Eisschollen, Wahnsinn!!
Wenn Ihr bei Luzia Pimpinella vorbeischaut, findet Ihr noch weitere Köstlichkeiten ...

❤❤❤

Süße Grüße
Aurelia


vaishakramakrishnan