Friday, March 22, 2013

#46 {Nutella-Bananen-Cupcakes}

Wie versprochen kommt heute noch ein leckeres Rezept für die Naschkatzen unter euch. Aber bevor ich euch das Rezept verrate, möchte ich mich nochmal kurz bei der lieben Bina vom Ja-Sagerin-Blog (klick) bedanken, auf ihrem Blog findet ihr heute einen Gastbeitrag zum Thema "Ostern" von mir, ich würde mich freuen wenn ihr auch dort mal vorbeischaut.



Nun will ich euch dieses leckere Rezept, dass ich hier (klick) entdeckt, nachgebacken und etwas verändert habe aber nicht mehr länger vorenthalten. 


Für 12 Cupcakes benötigt ihr:

- 125 g Zucker
- 125 g weiche Butter
- 2 Eier
- 150 g (Dinkel)mehl
- 2 TL Kakao
- 1/2 TL Natron
- 1/2 Packung Backpulver
- 1 Banane (zerdrückt)

Für das Topping braucht ihr:

- 150 g Nutella
- 100 g Alpina Alpenmilchschokolade (die finde ich nicht ganz so süß, ihr könnt natürlich auch andere Schokolade verwenden)
- 100 ml Sahne
- 100 g weiche Butter



Jetzt kommen wir auch schon zur Zubereitung. Als Erstes heizt ihr den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 160° C vor. Nun gebt ihr den Zucker, die Butter und die Eier in eine Schüssel und rührt sie ein paar Minuten schaumig. Gebt das Mehl, den Kakao, Natron und das Backpulver in eine seperate Schüssel, verrührt die Zutaten und rührt sie dann kurz unter die feuchten Zutaten. Zum Schluss hebt ihr die Banane unter dein Teig. Die Cupcakes müssen nun ca. 20-25 Minuten backen und komplett (!!) auskühlen.





Für das Topping brecht ihr die Schokolade in kleine Stücke und gebt sie mit dem Nutella in eine Rührschüssel. Lasst die Sahne aufkochen und gießt sie in die Rührschüssel zu Schokolade und Nutella. Wenn alles geschmolzen ist, gut verrühren und abkühlen lassen. Nun rührt ihr die Butter kurz weich und gebt sie zur Schoko-Sahne. Rührt alles mit dem Mixer schaumig und verziert die Cupcakes mit dem leckeren Topping.

mariasimoneidejhs