Tuesday, March 27, 2012

Trendwatch: Blau-Weiß

Keine Angst ich schreibe nicht etwa über meine plötzliche entdeckte Liebe für Bayern. Nein, ganz im Gegenteil, die Farbkombination Blau-Weiß ist für mich als Ostfriesin typisch für Norddeutschland. 

Meine Omas und Uromas hatten blau-weißes Geschirr, meine Eltern und viele Eltern meiner Schulfreundinnen auch. Ich verbinde damit sofort friesische Gemütlichkeit bei Tee mit Kandis und Sahne und knusprigem Gebäck.


via

Delightful vintage blue and white tea set
via


Da meine Heimat nicht weit von der holländischen Grenze liegt, sind natürlich auch die typischen blau-weißen Delfter Fliesen dort sehr verbreitet.


delft tiles
via


Ausserdem sind es die nautischen Farben, die jeder mit Küste, Meer und Seefahrt verbindet. Man denkt sofort an Frische, Strand, Sommer, Urlaub und Entspannung. 
Viele Strandhäuser sind daher in diesen Farben gestaltet. Blau und Weiß sind die Farben, die Ralph Lauren für seinen Ostküsten-Style sowohl in der Mode als auch für seine Home Collection verwendet, genau wie Tommy Hilfiger und Lexington


Something so perfect about white sails on a never ending blue sea!
via


In der letzten Zeit ist mir aufgefallen, dass sich in der Interior-Design-Welt der Trend Blau-Weiß eingeschlichen hat. Blau-Weiß ist das neue Schwarz-Weiß, glaubt mir. 


Das weiss auch Tine K schon:


Tine K
via

... und Normann Copenhagen:



mormor blue - by norman copenhagen
via


... und H&M home:
H home
via

Oft habe ich in letzter Zeit auch dunkelblau gestrichene Wände gesehen. Das finde ich wunderschön - wäre mir aber für meine Wohnung zu dunkel.


dark blue walls with white accents
via

Auch bei einigen meiner liebsten Blogger habe ich schon blau-weiss entdeckt:


feeling blue
via
blau, weiss und grau
via


Es gibt so viele schöne Dinge - das kann ich hier gar nicht alles zeigen. Ich habe daher ein Blau-weißes Pinboard bei Pinterest angelegt. Da findet Ihr noch mehr.

Und weil ich diese Farbkombination so liebe, habe ich heute auch ein wenig umdekoriert. Das Ergebnis zeige ich Euch in meinem nächsten Blogpost. Nun muss ich erstmal ins Bett.


Gute Nacht,
ihr Lieben,
Imke





mariasimoneidejhs