Monday, March 19, 2012

Hafencity Hamburg




Wie versprochen kommt hier mein Bericht über die Hafencity in Hamburg, die ich letzte Woche zum ersten Mal besucht habe. 
Dieser Stadtteil ist der jüngste von Hamburg. Er befindet sich noch in der Entstehung und das gesamte Projekt soll 2025 fertig gestellt werden. 
Entlang der historischen Speicherstadt direkt an der Elbe entsteht eine neue "City" mit einer dichten urbanen Mischung aus Wohnen, Dienstleistung, Kultur, Freizeit, Tourismus und Handel. 
Momentan ist es noch ein wenig tot dort, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass dieser Stadtteil durch seine reizvolle Wasserlage ein beliebter Wohn- und Ausflugsort wird.
Eins der markantesten Gebäude ist die neue Elbphilharmonie. Mir gefällt sie leider überhaupt nicht. Jedenfalls von Außen. Von Innen soll sie sehr beeindruckend sein, das muss ich bei anderer Gelegenheit mal erkunden.



Gern würde ich hier nochmal im Sommer herkommen. Leider war es am vergangenen Montag sehr kalt, grau und windig und wenig einladend hier. Somit sind wir nur einmal zügig "Am Kaiserkai" hochgelaufen.



Eins der wenigen bereits existierenden Geschäfte dort ist das Witty Knitters. Der Laden ist wunderschön. Ganz im theme von Alice im Wunderland. Die Lampen sind riesige Zylinder, hinter deren Hutbändern überdimensionale Spielkarten stecken. Die rückwärtige Wand ist komplett aus alten Türenblättern gebaut. Seht selbst (bitte entschuldigt die schlechte Fotoqualität - ich hatte nur mein Handy dabei):


Hier gibt es edle und sportliche Strickmode hauptchlich aus Kaschmir.



Ach ja - meine alte Heimat Hamburg ist doch wirklich immer wieder eine Reise wert!

Bis bald,
Imke





mariasimoneidejhs