Sunday, January 20, 2013

#4 {Hamburg, part 1}

Ganz spontan ging es direkt im neuen Jahr nach Hamburg. Wir hatten Glück, haben einen super Preis für Flug und Hotel bekommen und flogen voller Vorfreude in die schöne Hansestadt. Am ersten Tag hatten wir wirklich wunderschönes Wetter, es war nicht zu kalt, die Sonne kam hin und wieder raus also machten wir uns direkt auf den Weg zum "Michel" um den wahrscheinlich besten Blick über Hamburg zu erhaschen. Das schöne Wetter hielt allerdings nicht lange und am Abend fing dann auch schon der Regen an, der bis zum Abreisetag anhielt. Aber wie der Hamburger so schön sagt, soll man sich ja nicht übers Wetter beschweren sondern das Beste daraus machen. Also klapperten wir das typische "Touriprogramm" ab, besuchten St. Pauli, Sternschanze, Landungsbrücken, Gänsemarkt, Junfernstieg usw. und hatten ein paar wundervolle Tage im schönen Hamburg. Außerdem waren wir dank ein paar Insidertipps jeden Tag lecker essen. "Mama Trattoria", "Jim Block" und "Bolero" kann ich wirklich nur weiterempfehlen.




Wo wir gerade bei "Bolero" sind, dort habe ich mich mit Asta, Andi und Anja getroffen. Es war wirklich ein toller Abend, wir haben Cocktails getrunken, lecker gegessen und über dies und jenes gequatscht. Nun hoffe ich wirklich, dass die drei mich bald mal besuchen kommen.







mariasimoneidejhs