Friday, October 26, 2012

DIY friday: Wandtafel



Hallo Ihr Lieben,

TGIF - Thank God it's Friday! Diese Woche war lang und voll gepackt. Nun scheint draussen die Sonne und es ist knackig kalt. Alle meine Pflanzen vom Balkon sind in Sicherheit gebracht. Der Frost kann kommen. Ich freue mich auf's Wochenende.

Diese Woche habe ich ein DIY Projekt gemacht, das ich schon lange geplant hatte. Ich frag mich, warum ich so lange gewartet habe. Es ging blitzschnell und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Ich wollte gerne eine Wandtafel für unsere Küche haben, auf die wir unsere Einkaufsliste schreiben können. Ich hatte noch einen gerahmten Druck vom Flohmarkt, den ich nicht mehr mochte. Der Rahmen gefiel mir aber. Also habe ich den Druck kurzerhand mit Tafellack übergestrichen. 


3 Schritte:
Fläche reinigen
Rahmen mit Malerkrepp abkleben
3 Schichten Tafellack auftragen

Fertig!


Der Lack ist geruchlos und trocknet sehr schnell, sodass ich zwischen den einzelnen Lackierungen nur 30 Min. abwarteten musste.

Bevor ich drauf geschrieben habe, habe ich einen halben Tag gewartet. Ich finde es schöner, wenn die Tafel schon etwas benutzt aussieht. Deswegen habe ich die gesamte Tafel mit einem Stück Kreide, das ich quer gelegt habe, bemalt und dann mit einem trockenen Tuch abgewischt. 

Es hat Spass gemacht, mal wieder ein wenig zu Pinseln. Am Wochenende möchte ich Fensterbänke unter unsere Küchendachfenster anbringen. Ich werde berichten...

Habt ein schönes Wochenende!

Alles Liebe,
Imke



mariasimoneidejhs